Home  /  Teachers  /  Dr. Ronald Steiner

Dr. Ronald Steiner

Dr. Ronald Steiner verbindet traditionelles Ashtanga Yoga mit progressiven Erkenntnissen insbesondere aus dem Bereich Medizin, Bewegungslehre und Psychologie für eine neue Ausrichtung auf das Lebendige. Er hilft Dir eine, von tiefgründiger Philosophie getragene, für Dich maßgeschneiderte, sehr persönliche Yogapraxis – von therapeutisch-präventiv bis hin zu sportlich-akrobatisch – zu entwickeln. Ronald ist einer der wenigen ganz traditionell von den indischen Meistern Sri K. Pattabhi Jois und BNS Iyengar autorisierten Yogalehrer, zum anderen Arzt, Wissenschaftler und Sportmediziner. Er forschte im Bereich Prävention und Rehabilitation u.a. am Universitätsklinikum Ulm.

Dr. Ronald Steiner – nutzt für die Beschreibung des Ashtanga-Yoga gern das Bild der Ferment: Fügt man Milch hinzu, entsteht daraus Joghurt. Dieser Joghurt schmeckt immer wieder überraschend anders, weil die Milch immer wieder eine andere ist. Einzig das Ferment bleibt dasselbe: die pure Essenz des Ashtanga-Yoga. Ein kostbares Elixier, das Ronald weitergibt – nicht ohne sein profundes Wissen als Mediziner einfließen zu lassen. Dadurch bekommt sein Unterricht ein ganz besonderes Aroma von…

…traditionellem Wissen: Gleich zwei Meister erteilten ihm ihre Auszeichnung. Ronald war Schüler beim „Urvater“ des Ashtanga-Yoga, Sri K. Patthabi Jois, und auch bei B.N.S. Iyengar – beide authorisierten bzw. zertifizierten ihn zum Yogalehrer. Zusätzlich studierte er Philosophie und Praxis des Yoga an der Universität von Mysore.

…ganzheitlicher Moderne: Seine Kenntnisse über Anatomie und Physiologie des menschlichen Körpers vertiefte er während seines Medizin-Studiums in Deutschland. Heute praktiziert Dr. Ronald Steiner als Arzt in der Sport- und Rehabilitationsmedizin am Universitätsklinikum Ulm.

…ursprünglicher Reinheit: Seit Jahrtausenden werden jede Bewegung, jeder Atemzug, jeder Fokus von Yogi zu Yogi weitergegeben. Die Magie dieses uralten „roten Fadens“ über Generationen führt Ronald fort.

…mitreißender Authentizität: „Ich unterrichte, was ich übe.“ Mit diesem Credo lässt Ronald andere an seinem reichhaltigen Erfahrungsschatz teilhaben. Er gilt als einer der fortgeschrittensten Ashtanga-Praktizierenden Deutschlands.

…individueller Präzision: Ob Nationalkader-Athleten oder geriatrische Patienten, Yogaübende oder Yogalehrende – bei Ronald findet jeder die passende Praxis. Als Arzt stellt er dabei immer den gesundheitlichen Benefit ins Zentrum des Übens.

…undogmatischer Spiritualität: Für Ronald ist das Gefühl der Verwurzelung mit der Praxis und Lebensweisheit des Yoga „jenseits von Worten“. Diesen inneren Reichtum gibt er in der BDY-Yogalehrer-Ausbildung, bei Workshops und Retreats auf der ganzen Welt weiter.

…visionärer Innovation: Yoga kann das Leben eines jeden Menschen verändern. Deshalb möchte Ronald sein Wissen mit den Menschen teilen – um die Welt zu einem schöneren Ort werden zu lassen.

Von der puren Essenz des Ashtanga-Yoga überzeugt, hat Ronald diese Website im Jahr 1999 ins Leben gerufen. Dank seines unermüdlichen Engagements und der Liebe zum Detail gilt www.AshtangaYoga.info mittlerweile weltweit als renommierte Infobörse für Ashtanga-Yogis. Sowohl Praktizierende als auch Lehrende nutzen das Wissen Ronalds zu ihrer Inspiration.

Dr. Ronald Steiner verbindet traditionelles Ashtanga Yoga mit progressiven Erkenntnissen insbesondere aus dem Bereich Medizin, Bewegungslehre und Psychologie für eine neue Ausrichtung auf das Lebendige. Er hilft Dir eine, von tiefgründiger Philosophie getragene, für Dich maßgeschneiderte, sehr persönliche Yogapraxis – von therapeutisch-präventiv bis hin zu sportlich-akrobatisch – zu entwickeln. Ronald ist einer der wenigen ganz traditionell von den indischen Meistern Sri K. Pattabhi Jois und BNS Iyengar autorisierten Yogalehrer, zum anderen Arzt, Wissenschaftler und Sportmediziner. Er forschte im Bereich Prävention und Rehabilitation u.a. am Universitätsklinikum Ulm.

Dr. Ronald Steiner – nutzt für die Beschreibung des Ashtanga-Yoga gern das Bild der Ferment: Fügt man Milch hinzu, entsteht daraus Joghurt. Dieser Joghurt schmeckt immer wieder überraschend anders, weil die Milch immer wieder eine andere ist. Einzig das Ferment bleibt dasselbe: die pure Essenz des Ashtanga-Yoga. Ein kostbares Elixier, das Ronald weitergibt – nicht ohne sein profundes Wissen als Mediziner einfließen zu lassen. Dadurch bekommt sein Unterricht ein ganz besonderes Aroma von…

…traditionellem Wissen: Gleich zwei Meister erteilten ihm ihre Auszeichnung. Ronald war Schüler beim „Urvater“ des Ashtanga-Yoga, Sri K. Patthabi Jois, und auch bei B.N.S. Iyengar – beide authorisierten bzw. zertifizierten ihn zum Yogalehrer. Zusätzlich studierte er Philosophie und Praxis des Yoga an der Universität von Mysore.

…ganzheitlicher Moderne: Seine Kenntnisse über Anatomie und Physiologie des menschlichen Körpers vertiefte er während seines Medizin-Studiums in Deutschland. Heute praktiziert Dr. Ronald Steiner als Arzt in der Sport- und Rehabilitationsmedizin am Universitätsklinikum Ulm.

…ursprünglicher Reinheit: Seit Jahrtausenden werden jede Bewegung, jeder Atemzug, jeder Fokus von Yogi zu Yogi weitergegeben. Die Magie dieses uralten „roten Fadens“ über Generationen führt Ronald fort.

…mitreißender Authentizität: „Ich unterrichte, was ich übe.“ Mit diesem Credo lässt Ronald andere an seinem reichhaltigen Erfahrungsschatz teilhaben. Er gilt als einer der fortgeschrittensten Ashtanga-Praktizierenden Deutschlands.

…individueller Präzision: Ob Nationalkader-Athleten oder geriatrische Patienten, Yogaübende oder Yogalehrende – bei Ronald findet jeder die passende Praxis. Als Arzt stellt er dabei immer den gesundheitlichen Benefit ins Zentrum des Übens.

…undogmatischer Spiritualität: Für Ronald ist das Gefühl der Verwurzelung mit der Praxis und Lebensweisheit des Yoga „jenseits von Worten“. Diesen inneren Reichtum gibt er in der BDY-Yogalehrer-Ausbildung, bei Workshops und Retreats auf der ganzen Welt weiter.

…visionärer Innovation: Yoga kann das Leben eines jeden Menschen verändern. Deshalb möchte Ronald sein Wissen mit den Menschen teilen – um die Welt zu einem schöneren Ort werden zu lassen.

Von der puren Essenz des Ashtanga-Yoga überzeugt, hat Ronald diese Website im Jahr 1999 ins Leben gerufen. Dank seines unermüdlichen Engagements und der Liebe zum Detail gilt www.AshtangaYoga.info mittlerweile weltweit als renommierte Infobörse für Ashtanga-Yogis. Sowohl Praktizierende als auch Lehrende nutzen das Wissen Ronalds zu ihrer Inspiration.

Reisen mit Ronald