Home  /  2019  /  Anusara  /  Deutschland  /  Lalla & Vilas  /  OSTERRETREAT MIT LALLA UND VILAS | NEUE WEGE GEHEN

OSTERRETREAT MIT LALLA UND VILAS | NEUE WEGE GEHEN

REISETERMIN: 10.04. – 13.04.2020

OSTERRETREAT – NEUE WEGE GEHEN
mit Lalla und Vilas @SEIN am Schloss

ERKENNEN – DIE ANTWORTEN KOMMEN VON HERZEN

 

Neue Wege gehen: Das wollen Lalla und Vilas mit Euch während des 4-tägigen Osterretreats in schönster, frühlingshafter Umgebung tun. Dem neuen Ansatz nicht nur gedanklich, sondern auch aus dem tiefsten inneren Wunsch eine kraftvolle, durchsetzungsfähige, weil aus dem Herzen kommende Form geben. Die ganz persönliche, innerste Selbstbestimmung leben und erleben, das wird in diesen 4 Tagen des legendären Osterretreats bei Lalla und Vilas möglich. Mittels Asanapraxis, Pranayama, Meditation und Satsang entstehen Erkenntnisse, die das Wichtige begreifbar machen und das Unwichtige loslassen.

 

 

Die Entdeckung, dass Friede, Glück und Liebe in unserem tiefsten Sein immer anwesend sind und in jedem Moment von Erfahrung immer da und verfügbar sind, und das unter jeglichen Umständen, ist die wichtigste Entdeckung, die man machen kann.

(Rupert Spira)

 

 

PROGRAMM (Änderungen möglich):

 

Anreise am 09 April 2020

 

Tagesablauf am 10. und 11. April 2020

09.00 – 11.00 Uhr: Den Tag beginnen mit Thema, Atmung und öffnender Praxis

11.30 – 13.30 Uhr: Masterclass mit Lalla und Vilas

ab 13.30 Uhr: Österliches, ayurvedisches Buffet

15.00 – 16.00 Uhr: Satsang Meeting (durch Fragen zur Antwort finden und erkennen wohin der Weg führt

 

12. April 2020 Ostersonntag

10.00 – 12.00 Uhr: Den Tag beginnen mit Thema, Atmung und öffnender Praxis

ab 12.00 Uhr: Osterbrunch

15.00 – 16.00 Uhr: Satsang Meeting

 

13. April 2020 Ostermontag

09.00 – 11.00 Uhr: Den Tag beginnen mit Thema, Atmung und öffnender Praxis

11.30 – 13.30 Uhr: Masterclass mit Lalla und Vilas

bis 14.30 Uhr: Endmeditation für den Weg

ab 15.00 Uhr: Abreise

 

* Der Programmablauf ist vorläufig und kann vor Ort an den Prozess und die Teilnehmer angepasst werden. *

All about the Retreat

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort:
SEIN am Schloss
Schloßstrasse 4
78570 Mühlheim an der Donau info@seinamschloss.de

Tel. 07463 992 90 40

 

Weitere Infos und Übernachtungsempfehlungen: www.parapara-yogaakademie.de

Yoga Lehrer: Vilas & Lalla

vilas-19

Seit fast 20 Jahren beschäftigt sich Vilas intensiv mit dem yogischen Weg und der Praxis des Yoga, wie Atmung, Meditation, Asana-Praxis und Philosophie. Die Kunst beschäftigt ihn seit seinen Jugendjahren.

 

Schon während seiner Ausbildung an der Kunstakademie Düsseldorf inspirierten Vilas die Lehren des Zen Buddhismus. Er begann sich in Meditation und Kontemplation zu üben.

 

Einige Jahre später konnte er die Philosophie des Zen mit seiner Leidenschaft für Landschafts- und Parkgestaltung verbinden und kreierte in Irland in einem großangelegten Projekt einen ökologisch einzigartigen kontemplativen Landschaftsgarten, der die heilende und erneuernde Kraft der Stille erfahrbar machte.

 

Durch das Anusara Yoga System lernte Vilas die Philosophie des kaschmirischen Shivaismus kennen, die diesem Yoga Stil zugrunde liegt. Heute ist sein Leben und sein Unterricht geprägt von den Lehren dieser Philosophie sowie der buddhistischen Psychologie mit ihren Prinzipien der Achtsamkeit und des Mitgefühls.

 

Die Kunst in verschiedener Form begleitet Vilas seit dem 15. Lebensjahr. Ein jahrelanger kreativer Prozess, das Erforschen verschiedener Kunstformen, führte ihn schließlich zur Fotografie. Bilder der Seele, berührend und gleichzeitig aufschreckend. Bilder des Erwachens. Gut beschrieben durch das folgende Zitat von Roland Barthes:

 

Ist die Fotografie nun verrückt oder zahm? Sie kann eines so gut wie das andere sein: zahm, wenn ihr Realismus sich in Grenzen hält, wenn er von ästhetischen oder empirischen Gewohnheiten gemildert bleibt … verrückt, wenn dieser Realismus absolut und sozusagen ursprünglich ist und damit das Signum der Zeit ins verliebte und erschreckte Bewusstsein dringen lässt.

 

Tiefe innere Ruhe, lebendige Freude an sich selbst und die Wahrnehmung des Körpers in Bewegung gehören für ihn zum Erlebnis des Praktizierens auf der Matte.

 

In seinen Workshops und Seminaren vermittelt Vilas die Essenz des Anusara Yoga mit Präzision, spielerischer Freude und berührender Tiefe.

 

Vilas gibt sein Wissen höchst kompetent und authentisch weiter. Seine Fähigkeit sich mit den Menschen im Herzen zu verbinden macht seinen Unterricht zu einem lebensverändernden Erlebnis.

 

Zusammen mit Lalla eröffnete Vilas im Jahr 2004 das erste deutsche Anusara Yoga Studio in Berlin. Er übersetzte das Anusara Lehrerhandbuch aus dem Amerikanischen und veröffentlichte 2018 mit Lalla sein erstes Buch „Yoga-Inspiration und Orientierung“. Vilas unterrichtet Workshops und Retreats im In- und Ausland und bildet in der parApara yogaAkademie in Potsdam zukünftige Yoga- und Pranayamalehrer in verschiedenen Ausbildungsstufen- und modulen aus.

lalla-2

Seit 1995 beschäftigt sich Dr. Claudia Turske intensiv mit Yoga. Im Jahr 2000 begegnete sie ihrem ersten Anusara® Yogalehrer in den USA. Seitdem befindet sie sich auf ihrem yogischen Weg und hat Yoga zum Mittelpunkt ihres Lebens gemacht.

 

Ihre Studenten erfahren Ausgeglichenheit, Erfahrung, Sicherheit und Kompetenz als Resultat ihrer fortwährenden Neugier und stetigen Bereitschaft noch mehr zu lernen.

 

Es ist diese Neugier und die Freude am Lernen, die sie immer wieder motivieren, zwischen den Zeilen zu lesen und das Unbekannte zu entdecken. Schon in jungen Jahren ging sie dieser Leidenschaft nach und entschied sich für das Studium der Anthropologie, Geschichte und Politikwissenschaft an der Universität Zürich, wo sie in den 80er Jahren promovierte. Es folgte eine weitere Ausbildung als Ernährungs- und Psychotherapeutin.

 

Ihre Erfahrungen als Ernährungs- und Psychotherapeutin helfen ihr, neue Aspekte des Miteinander zu ergründen und in ihren Klassen das Element des Vertrauens und der Freude einzubringen. Claudia hat einen wunderbar weichen, einfühlsamen und dennoch kraftvollen Lehransatz, der es den Studenten erlaubt, ihre inneren Möglichkeiten zu entdecken und offen für Veränderung zu sein.

 

Ihr profundes Wissen, ihre Sanftmut und Lebensfreude tragen dazu bei, dass die Studenten ihrer Klassen und Workshops tief bewegt und fasziniert sind.

 

2004 eröffneten Claudia und ihr damaliger Partner Vilas das erste Anusara® Yoga Studio im deutschsprachigen Raum, City Yoga in Berlin, was das einzigartige Wachstum von Anusara® in Deutschland initiierte.

 

Claudia, mit ihrem spirituellen Namen Lalleshvari oder Lalla, ist die erste deutschsprachige zertifizierte Anusara Yoga® Lehrerin und Lehrer-Ausbilderin (CATT) und bei der Yoga Alliance als Yogalehrerin (E-RYT 500) registriert.

 

Als Fachreferentin unterrichtet sie Workshops und Seminare im In- und Ausland. Ein Highlight für viele Studenten sind ihre Buch- und DVD Veröffentlichungen. Insbesondere das kürzlich erschienene Grundlagenwerk „YOGA – Inspiration und Orientierung“, das sie mit Vilas während der letzten drei Jahre verfasst hat, gibt Anlass für viele Vorträge und Seminare bei denen Lalla bewegende Einblicke in die Asanapraxis, Philosophie und Meditation verschafft.

 

Gemeinsam mit Vilas leitet sie die parApara yogaAkademie Berlin deren Übungsräume sich in Potsdam befinden. Sie bildet zukünftige Anusara®- und Hormonyoga-Lehrerinnen und Hormonyoga-Lehrer aus und hilft mit, dass allen Studenten, die sich mit Yoga auseinandersetzen, der höchstmögliche Ausbildungsstandard zugutekommt.

 

Lalleshvari ist zertifizierte Hormonyoga Therapeutin nach Dinah Rodrigues, deren Methode sie durch die Jahre der Erfahrung mit vielen Frauen bewusst weiterentwickelt und um sichere biomechanische Ausrichtungsprinzipien ergänzt hat (HOYO). Dadurch wird ihren Schülerinnen ein ganzheitliches Therapieprogramm angeboten.

Preis

Preise für das gesamte Retreat:

Osterretreat – Yoga, Meditation, Buffet und Satsang: 630,00 €

Frühbucherpreis bei Buchung und Zahlung bis 15.01.2020: 540,00 €

Buchung nur über yogatravel & beyond GmbH

 

Preise Einzeltage und Masterclass:

Einzeltag Yoga, Meditation, Buffet und Satsang: 180,00 €

Masterclass: 48,00 €

Buchung Einzeltage und Masterclass: www.parapara-yogaakademie.de

BUCHUNG ANFRAGEN

"Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden."