Jivamukti Intensive – Ausbildung mit Petros Haffenrichter und Martyna Febre

Jivamukti Intensive Ausbildungsmodul

mit Petros Haffenrichter und Martyna Febre

06.07 – 13.07. 2024

Triopetra, Kreta

7 Tage in der Abgeschiedenheit der kretischen Natur, um zu Lernen und das eigenen Üben zu vertiefen. Petros, teilweise auf Kreta aufgewachsen und eng mit der Insel verbunden, unterrichtet eine Woche lang an einem der schönsten Plätze auf Kreta: Triopetra. Die Natur wird hier unsere größte Lehrerin sein und im späten Frühjahr mit einer Fülle an blühenden Wiesen, warmen Sonnenstunden und Sonnenuntergängen den Rahmen für die Inhalte des Retreats bilden. Martyna, die selber schon seit vielen Jahren in Triopetra unterrichtet, wird mit ihrem Wissen und breiter Erfahrung zu dieser besonderen Woche beitragen.

 

Beschäftigen werden wir uns mit den vielen Facetten des Jivamukti Yoga: einer thematischen Vertiefungen mit Blick auf die Schriften und philosophischen Ansätzen, pädagogisch-didaktischen Inhalten mit Bezug aufs Unterrichten und natürlich in erster Linie eine Vertiefung des Übens und des Erfahrungsbereiches, der sich uns nur dadurch erschließen kann. Wir werden gemeinsam singen, in der Natur sein, meditieren, atmen, in die Stille finden und natürlich Yoga üben.

 

Wir behandeln alle drei Teile, die nach Patanjali die Praxis des Yoga ausmachen: Tapas (die Disziplin des Übens), Svadhyaya (das Studium und Erkennung des Selbst) und Ishvara Pranidhana (der göttlichen Hingabe).

 

Petros, der seit über 20 Jahren unterrichtet und sein breites Wissen – weitergegeben von seinen eigenen Lehrern und dem Selbststudium – mit uns teilen wird, ist bekannt für die Ernsthaftigkeit seiner Lehre, die dank spielerischer Freude, Witz und der vielfältigen musikalischen Begleitung, nie verpasst den Moment zu würdigen.

 

Martyna liegen Tierrechte und politischer Aktivismus sehr am Herzen und stellen einen wichtigen Teil ihres Motivs und inhaltlichen Auseinandersetzung mit Yoga dar. Diese ganzheitliche Perspektive auf Yoga und das Üben trägt sie mit ihre Klassen, die fordernd und gleichzeitig sanft sein können. Seit vielen Jahren unterrichtet sie in verschiedenen Jivamukti Yogaschulen und bei Teachetrainings und ist eine der best bekanntesten Jivamukti Lehrerinnen. Petros und sie kennen sich seit vielen Jahren und haben gemeinsam Retreats gegeben und unterrichtet.

 

Normalerweise unterrichtet Petros in seinen Yogaschulen oder als Facilitator bei Jivamukti Teachertrainings, Martyna lebt und lehrt in Berlin. Dieses Retreat ist eine seltene Möglichkeit, die Zeit mit einem Lehrer zu intensivieren und dadurch näher an die Lehre heranzurücken.

 

Dieses Modul richtet sich an Yogalehrende und Übende, die an einer Vertiefung ihrer Praxis interessiert sind. Die Teilnahme kann als Jivamukti Continous Education Programm angerechnet werden, richtet sich aber nicht ausschließlich an Jivamukti Lehrer.

Voraussichtlicher Ablauf:

Morgens: Kaffee, Tee und Früchte vor der Praxis

Meditation, Pranayama und Asana 9:00-12:30 Uhr

Brunch 13:00 Uhr

Nachmittags: Praxismodule (Didaktik, Philosophie, Musik) und Kirtan zum Sonnenuntergang

Dinner 20:00 Uhr

Reisepreis ab 1390 € – Details weiter unten

der Ort

„Triopetra” – das “Dreigestein” – jene Felsformation die dem magischen Ort an der Südküste Kretas ihren Namen gibt, ist mittlerweile ein Symbol für viele Yogaübende geworden, die immer wieder hierhin zurückfinden. Kein Wunder, denn in Verbindung mit dem Erleben der wilden, mystischen Landschaft, umgeben vom tiefblauen lybischen Meer und seinen naturbelassenen, einsamen Stränden, führt die tägliche Yogapraxis zur Entdeckung des inneren Selbst.

 

Seit jeher scheint diese Gegend mit ihrer natürlichen Kraft Menschen anzuziehen, die – abseits gesellschaftlicher Ströme und Tendenzen – ihren Weg zum Einklang mit ihr suchen.

 

In dieser Umgebung bietet ein Retreat alles, was man sich zum Auftanken des Körpers und der Seele wünschen kann:
Freude am Yoga in der Gruppe, Zeit für sich und zum Nachdenken, für das Empfinden der eigenen Sinnlichkeit und Spiritualität, oder einfach nur um Wohlbefinden und Entspannung zu genießen.

 

Die Gegend bietet sich zum Wandern und für lange Strandspaziergänge an, aber natürlich lassen sich auch wunderbar faule Nachmittage am Strand verbringen.

Eingeschmiegt in die Küste liegt die Kretashala direkt am Meer. Die liebevoll geführte familiäre Pension verfügt über simple, gepflegte Zimmer mit Balkon und Meerblick.

 

Pavlos und seine Familie verwöhnt uns mit ausgezeichneter vegetarischer Küche, überwiegend aus eigenen lokalem Anbau.

 

Der 80 m2 große, lichtdurchflutete Yogaraum und die Yogaterasse bieten direkten Blick aufs Meer und den Sonnenuntergang.

 

Mehr zur Kretashala findest du hier

Über Petros und Martyna

Yogi, Musiker, Träumer, Vater, Freund – vor allem Mensch und auf­merksamer Beobachter aller zusam­menhängenden (aber oberflächlich scheinbar getrennten) Prinzipien mit einer musischen Gabe, dies spiele­risch weiter zu geben.

 

Er unterrich­tet Yoga Asana, Pranayama, Meditati­onstechniken sowie Bhakti Yoga.

 

Petros wird regelmäßig auf Yogafestivals eingeladen und ist als Gast­lehrer in zahlreichen Schulen aus verschiedensten Traditionen und Ländern bekannt. Er hat Hunderte von Yogalehrern weltweit ausgebil­det und organisiert seit über 15 Jahren Yoga Retreats. In 2024 hat er das Jivamukti 300 Stunden Teachertraining in Indien unterrichtet.

Martyna lebt und unterrichtet in Berlin und gibt Workshops und Retreats überall auf der Welt.

 

Ihre größte Inspiration ist der unermüdliche Tierrechts- und Umweltaktivismus ihrer Lehrer Sharon und David und es liegt ihr am Herzen liebevolles und mitfühlendes Verhalten allen Lebewesen gegenüber und Gewaltfreiheit in Gedanken, Worten und Taten als oberste Priorität der Yoga Praxis zu vermitteln. Martyna ist eng mit der Jivamukti Szene verbunden und unterrichtet in verschiedenen Jivamukti Schulen und bei Teachertrainings.

BUCHUNGSDETAILS

ANFAHRT:

Unsere Kretashala liegt im Süden der Insel und ist am besten mit dem Auto zu erreichen. Es besteht die Möglichkeit mit dem Taxi oder Mietwagen nach Triopetra zu gelangen. Die Anfahrt ist nicht im Preis mit inbegriffen, wir sind aber gerne bei der Buchung behilflich und können bei der Organisation von gemeinschaftlich genutzten Mietwägen oder geteilten Transferleistungen unterstützen. Details sind unter zusätzlichen Buchungen beim Check Out ersichtlich.

 

FLÜGE:

Ein Flug ist nicht inkludiert. Gerne erstellen wir dir gegen einen Aufpreis ein Angebot. Hierfür benötigen wir bitte Deine gewünschten Flugdaten, sowie den Ab-, und Zielflughafen.

Preis pro Person

Einzelzimmer: 1700 €
geteiltes Doppelzimmer*: 1500 €
geteiltes Dreibettzimmer*: 1390 €

 

 

 

*Bitte beachte, dass die Buchung im Dreibett- oder Doppelzimmer zunächst unter Vorbehalt bestätigt wird. Wenn bis Beginn der Reise die Dreibett- oder Doppelzimmerbelegung nicht zustande kommt, wird in die nächsthöhere Kategorie umgebucht und der entstandene Differenzbetrag zwischen Dreibett- und Doppelzimmer, bzw. Doppel- und Einzelzimmer nachberechnet.

Date: