Home  /  BEYOND   /  vegetarisch und veganes Kochen, Backen und Verschenken

Ja, es stimmt. Noch sechs Wochen bis Weihnachten. Kaum zu glauben, oder?

Ich persönlich bin das totale Weihnachtstier und liebe die Stimmung, das Wetter und die Vorfreude auf die Zeit mit all meinen Liebsten.
2017 blieb bei mir die Weihnachtsstimmung durch unsere Thailand Reise leider aus, weshalb sie allerdings in diesem Jahr buchstäblich explodiert 🙂

Was jedoch bedeutet, dass ich meinen letztjährigen Vorsatz easy umsetzen werde:

 

NÄCHSTES JAHR FANGE ICH MIT ALLEM FRÜHER AN!

 

Aber wer kennt das nicht?

– backe ich Plätzchen?
– bastel, oder kaufe ich einen Adventskalender?
– Was koche ich an Weihnachten?

 

Diese Fragen stellen sich viele jedes Jahr auf’s Neue. Die Meisten dann irgendwie zu spät und die Zeit läuft davon…

Deshalb haben wir Dir schon jetzt ein paar Back-, und Kochbücher zusammengestellt, sowie Ideen für den Adventskalender, um die Vorfreude auf die Feiertage zu versüßen und Eile und Zeitdruck zu vermeiden.

Das alles natürlich ganz ohne Gans!

BACK-, & KOCHBÜCHER

DAS WEIHNACHTS-VEGGIE KOCHBUCH

 

Weihnachten ist die schönste Zeit im Jahr! Endlich darf einmal ganz ohne schlechtes Gewissen hemmungslos geschlemmt werden. Hier gehört bei den meisten Familien auch ein Festtagsbraten auf den Tisch. Doch es geht auch anders! Ohne Fleisch, dafür mit vielen leckeren winterlich-weihnachtlichen Gemüserezepten.
Neben herzhaften Rezepten, wie panierten Schwarzwurzeln, leckerem Paprikabaguette oder Wachteleiern in Quinoa-Kruste, gibt es auch noch viele süße Leckereien für den Weihnachtsteller, wunderbare Wintercocktails und leichte so genannte „Post-Foodcoma-Rezepte“ für die Zeit nach den Feiertagen.

VEGANE REZEPTE

Vegan durch die Weihnachtszeit? Das geht! Foodbloggerin Franzi Schädel präsentiert eine vielseitige, genussvolle, festliche, bunte und unkomplizierte Adventszeit mit veganen Rezepten, die nichts vermissen lassen. Klassisches Weihnachtsgebäck, schnelle Winter-Wohlfühl-Rezepte, kulinarische Last-Minute-Geschenke und festliche Menüs – natürlich ganz ohne tierische Produkte. Der vegane Begleiter durch die Weihnachtszeit.

VON CHRISTSTOLLEN BIS ZIMTHERZ – OHNE TIER

 

Roland Rauter zeigt, welch köstliche Weihnachtsleckereien sich ohne Ei, Butter und andere tierische Produkte zaubern lassen. In diesen Rezepten präsentiert er Klassiker wie Christstollen oder Pfefferkuchen, aber auch moderne Varianten wie Vanille-Limetten-Kipferl. So zieht der verführerische Plätzchenduft zur Vorweihnachtszeit auch durch die vegane Küche. Selbst Oma und Opa werden diese himmlischen Plätzchen lieben.

VEGAN X-MAS

 

Sobald die Tage kürzer und die Nächte kälter werden sehnt sich das Herz nach Vanillekipferln, Lebkuchen und Co. Doch Teige ohne tierische Produkte müssen völlig anders aufgebaut und behandelt werden.
Stina Spiegelberg, vegane Bloggerin, hat sich seit vielen Jahren komplett der veganen Patisserie verschrieben. Sie weiß genau was sie macht. Und so bekommen ihre veganen Kokosmakronen dieselbe Konsistenz wie ihre mit Eiweiß zubereiteten Verwandten, Stinas Heidesand ist genauso mürbe, wie wir ihn in Erinnerung hatten, und die winterlichen Spekulatius lassen einen vergessen, warum man je omnivor gebacken hat.

YT&B ADVENTSKALENDER TIPPS

DER VEGANE ADVENTSKALENDER

 

Ganz egal wie alt man ist, einen Adventskalender will jeder haben. Dieses Jahr gibt es aber nicht nur irgendeinen Adventskalender. Ob Du schon auf tierische Produkte verzichtest oder es einfach mal ausprobieren möchtest, dieser Kalender zeigt Dir wie vielfältig und lecker vegan naschen sein kann. Denn Süßigkeiten gehören schließlich in der Adventszeit dazu, wie „Last Christmas“ oder der Besuch auf dem Weihnachtsmarkt.

Von süßem und saurem Fruchtgummi, Brause, Bonbons, Karamell, Manner Waffeln und Keks, kann ohne Bedenken genascht werden und lässt vegane Herzen höher schlagen.

DER PERSÖNLICHE ADVENTSKALENDER

 

Weihnachten ist das Fest der Liebe. Doch oft fällt es uns schwer, anderen mitzuteilen, was wir für sie empfinden. Mit diesem außergewöhnlichen Adventskalender gelingt es garantiert, dem oder der Liebsten auf persönliche und originelle Weise 24 Mal, unsere Liebe auszudrücken. Denn hinter jeder Seite verbirgt sich eine Liebesbotschaft, die vom Schenkenden individuell ergänzt wird. Von Hand ausgefüllt, ist dieser kleine Adventskalender das perfekte Geschenk und ein einmaliger Liebesbeweis, der die Adventszeit unvergesslich macht.

DO IT YOURSELF

 

  • 24 Adventskalendertüten zum Befüllen in 3 verschiedenen Größen
  • 24 rote Klammern zum Verschließen der Tüten und 24 rot/weiße Sticker zur Nummerierung
  • Wiederverwendbar: Da die Tüten mit einer Klammer verschlossen werden, können Sie den Adventskalender jährlich wiederverwenden

Für den nachhaltigen und fairen Adventskalender á la DIY

24x SCHMUNZELN IM DEZEMBER

 

Adventskalender in 24 Yoga-Cartoons: Weil er das gesetzlich erlaubte Höchstgewicht zum Führen von Weihnachtsschlitten überschritten hat, steht der Weihnachtsmann vor einer schwierigen Aufgabe: Er muss so schnell wie möglich abnehmen, um die Bescherung zu retten. Rentier Rudi, sein persönlicher Yogatrainer, hat sich dafür ein besonders weihnachtliches Übungsprogramm in 24 Teilen ausgedacht. Herrlich komisch illustriert von Monika Rothenaicher.

24 YOGA AUSZEITEN

 

Der Yoga-Adventskalender in der Dose! Für zu Hause, für unterwegs, für zwischendurch: 24 Karten für eine entspannte und achtsame Weihnachtszeit. Mit einer simplen, alltagstauglichen Yoga-Übung für jeden Tag begleitet dieser Adventskalender Sie durch die Vorweihnachtszeit. Für mehr Gelassenheit im alljährlichen Weihnachtstrubel!

Ich hoffe, wir konnten dich etwas inspirieren und dein Weihnachtsfieber entfachen. Weitere Geschenkideen findest Du in unserem SHOP.
Gerne möchten wir nichtsdestotrotz daran erinnern, den Konsum so gering wie möglich zu halten und den Fokus auf  Liebe und Genuss zu setzen.
LOVE & LIGHT

Keine Kommentare

LEAVE A COMMENT